Archiv

Für die ganze Welt ein Tag zum NACHDENKEN - für mich auch ein Tag der Freude Image

Nachdem ich ca. die letzten 2 Stunden auf der Arbeit eh nix mehr schaffen konnte bin ich endlich um 16:30 los zum Doc ....

Mit schwitzigen Händen und nicht wissend ob nun freuen oder net bin ich nach kurzem warten rein gerufen worden. Ist übrigens mehr als ungewöhnlich nicht mind. ne Stunde warten zu müssen Image

Nach einer unterhaltsamen Überbrückung von feuchten Füßen zur feuchten Mu**** (hi,hi) hab ich es endlich sehen können WOW das Herzi pumpt und pumt - genial ...

Vor allem die Größe ist beeindruckend ..... vorher ne miniblase und jetzt schon ein pupsi Image

11.9.06 21:30, kommentieren

10. Woche oder auch 9+2

(ich bin ja immer noch der Meinung dass der Doc falsch liegt aber das kann auch an an meinem permanenten Klugscheissermodus liegen….)

Tja, jegliche Fressattacken vorbei, welch ein Glück haben diese auch direkt den hinteren Ausgang gefunden oder auch den Zwischenspeicher zwischen Hals und Bauchnabel *rofl*

Meine Blase macht immer noch extremo einen auf Memme, jede Nacht muss ich raus vor lauter schmerzen das mir gleich die Blase um die Ohren fliegt…meine Katzen denken jedes Mal es geht jetzt raus und/oder es gibt das morgendliche Käse-Frühstück …. Ne Mädelz, Mutti muss Pissen ….

Apropos Frühstück, das ist wirklich seltsam, Heike die nie was vor 11 Uhr aß, denn genau DIESE isst jetzt jeden morgen mit Hungergefühl in der Magengegend etwas … neu aber gut. Jetzt gibbet bei uns Müsli mit Banane oder Erdbeere … Carsten freut’s.

Den freut’s sowieso nur noch, seltsamer Mann, ihn freut’s besonders dass wir uns jetzt Nachts zum pieseln abklatschen können (egal, das Thema hatten wir ja schon…. )

und ihn freut sonst sowieso im Moment alles.

Letzten Sonntag kam er zum Frühstück ausm Wald mit der Aussage „Schatz, ich hab ne Ente mitgebracht“ .. Na danke Dir!!!  das hat wirklich zuerst nur IHN gefreut Image

Die gibbts übrigens erst jetzt am So. Ich hab das Gefühl wenn ich sie aus der Gefriertruhe hole als hätt ich sie gekauft …. *lol* … das find ich besser, sie ist dann nicht mehr so warm.

Zu guter letzt möchte ich noch sagen das ER mein bester ist und ich mich über so SMS’en wie heute früh nur freuen kann …

Danke fürs durcheinander “Zuhören“  

Da heut WELTKINDERTAG ist *hö,hö*:

Es gibt zwei Arten zu reisen: erster Klasse oder mit Kindern.

20.9.06 09:54, kommentieren

 11. Woche oder auch 10+2 (meine Meinung: 10.Woche und 9+5) 

Mich treiben mega brutale und auch mega aufreibende Träume im Moment in den Wahnsinn.

Von das meine Schwester ermordet wird (nein, ich hab sie doch gern!!!!) bis das mein Nachbar ein Zeltähnliches Ding über unseren Balkon spannt. Es ist echt irre. Heut Morgen bin ich aufgewacht weil ich in meinem Traum nicht mehr schreien konnte, als ich wach war hatte ich ein ganz trockenes Gefühl/Reiben im Hals. Mein Mann, normalerweise bei jedem Pups wach – nix! Echt beängstigend!

Apropos, mein Bauch platzt bald – und NEIN nicht davon was ihr denkt, ich habe Luft da drin, das es spannt. Keine Ahnung was man da machen kann. Auf Pfefferminztee mit Anis und Kümel hab ich so gar kein Bock *brrr* Image

Die Ente am Sonntag war überaus lecker, doch irgendwie wird das nicht zu meiner Lieblingsspeise – stehe immer noch auf Wildschwein – bin ja auch selbst eins *har,har*

Auch wenn mich jeder für irre halten würde, schwirren seit einigen Tagen so Gedanken in meinem Kopf rum das ich vielleicht doch NUR Vogt heißen sollte …. Ich kann net mal ne Erklärung geben warum – verwirrend Image.

Ansonsten reagier ich z.B. auf jegliche Kippen in meiner Gegend allergisch, wenn ich nur den Rauch sehe wars das schon – ich Ekel mich so dermaßen davor – das is auch neu …. Nunja

Mein tägliches schwimm Pensum bekomm ich die letzten Tage weniger geregelt, ich bin immer noch so müde wie nix gutes, da raff ich mich gerade so auf um gegen halb 10 im Büro zu sein und maximal 8 Stunden auszuhalten – ab und an auch weniger … Wenn ich dann schwimme rast mein Puls gleich hoch …..

Carsten meint der Körper hole sich was er brauche – und schwimmen kann ich in zwei Wochen wenns mir besser geht auch noch – NEIN! Ich brauch das aber inzwischen wie vorher meine Kippen ….

Alles nur noch komisch ...

Der Einsatz ist fakt und wir sprechen oft darüber wie ich das alles „alleine“ gebacken bekommen soll – ich hab keine Ahnung und werde es merken – doch die Antwort find er gar net gut. Doch was soll ich sagen!?!? Wenn ich Hilfe brauch hol ich sie mir schon und wenn ich heulen muss – dann tu ich’s – Echt *grrr*!

Ausserdem ists mir so lieber wie wenn er nicht da ist wenn der/die Kleine vielleicht sprechen und/oder laufen lernt … so sind nur die "Falten" geklättet bis er wieder da ist Image

So, genug geschrieben. Image

 

27.9.06 09:55, kommentieren